Activate Translator

AMR Anzündholzautomat MAB 250 E SPLITOMAT - 1 Stk

400V/6,6kW, Rundholz Ø50-250mm, 150/250mm Länge
15.208,20 € *
inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten
12.780,00 € (exkl. MwSt.)
Art. Nr.: MAB250001
lieferbar.
Versandkosten 166,60 € inkl. MwSt
(140,00 € exkl. MwSt)
Menge
Für den Merkzettel bitte anmelden.

Details: AMR Anzündholzautomat MAB 250 E SPLITOMAT - 1 Stk, 400V/6,6kW, Rundholz Ø50-250mm, 150/250mm Länge

Die Anzündholzmaschine verarbeitet runde Holzabschnitte zu Anzündholz. Die Holzlänge kann zwischen 150 und 200mm werkzeuglos innerhalb weniger Minuten verstellt werden. Alle ein- bis zwei Sekunden spaltet das X-förmige Spaltmesser und produziert hochwertiges Anzündholz.

Durch die geringe Taktzeit und das X-förmige Spaltmesser erreicht der Splitomat eine enorm hohe Stundenleistung. Dabei muss lediglich die Holzzufuhrrutsche bestückt werden, den Rest erledigt der Splitomat vollautomatisch. Bei einem Zwei-Mann-Betrieb ist je nach Einstellung des Vorschubs mit 40l Säcken eine Stundenleistung von ca. 70-100 Säcken möglich.

 

- Vollautomatischer Betrieb für den professionellen Einsatz
- Sichere Befüllung und Bedienung
- Für Rundholz von 50mm bis 250mm Durchmesser
- Holzlänge werkzeuglos verstellbar 150mm oder 200mm
- Taktzeit Spaltsystem: 150mm/1,5s , 200mm/1,87s
- Stundenleistung ca. 70-100 Säcke (40l) im Zwei-Mann-Betrieb bei 200mm Holzlänge
- Spaltkraft 5 to.
- Ausgangsrutsche 1.200mm, klappbar
- Zuführrutsche 1.200mm, klappbar und in der Neigung verstellbar
- X-förmiges Spaltmesser
- Einstellbare Anzündholzstärke durch Verstellung des Vorschubs (0-110mm)
- Öltank 62 Liter
- Ölkühler serienmäßig
- Antrieb über Elektromotor 400V/6,6kW, CEE 16A
- Staplerlaschen & Kranösen



Gewicht: 580 kg (1 Stk x 580 kg)
Hersteller AMR
PDF Datenblatt downloaden

Kundenmeinungen (1)

5 Sterne
(0)
4 Sterne
(1)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Sterne
(0)
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
Stefan
Bewertet am 06.02.2022
Hallo, ich benötige ein Antriebsband für die Anzündholzmaschine, wie viel würde das kosten.


weitere Artikel